Skip to Main Content »

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

de ch uk
  • YippieYo - Die Story
  • YippieYo - Die Story
  • YippieYo - Die Story II

Die Story - eine einfache Idee mit grosser Wirkung

Der Ursprung

Die Geschichte beginnt in den Sechzigerjahren bei Heinz Höfelmann in Deutschland. Der sportliche Vater wollte seine Kinder zu längeren Ausflügen im Gelände mitnehmen, fand aber keine passende Transportmöglichkeit dafür. So entwickelte er ein neues Gefährt für seine beiden Söhne Kurt und Jörg, das insbesondere für Fahrten auf unebenem Terrain ausgelegt war. Er vereinte die Vorzüge von Bollerwagen, Kinderwagen und Kraxe. Anders als in einer Kraxe wollte er seine Kinder nicht auf dem Rücken tragen müssen. Vom Bollerwagen übernahm er das Prinzip des Ziehens anhand einer Deichsel, so dass Hindernisse einfacher überwunden werden konnten. Anders als beim Bollerwagen konstruierte er jedoch einen Wagen mit nur einer Achse und erreichte so eine deutlich höhere Wendigkeit und Agilität. Mit dieser selbstgebastelten „Kinderkutsche" unternahm er mit seinen Söhnen zahlreiche Ausflüge durch Wiesen und Wälder. Die Urversion des jetzigen YippieYo war geboren.

Die Neuzeit

Alle bewegen sich gerne draussen in der Natur. Doch während Eltern sich gerne mal richtig auspowern wollen, werden kleine Kinderbeine schnell müde. Um diesen unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurde die Idee der Kinderkutsche aufgegriffen und mit Hilfe eines renommierten deutschen Design- und Konstruktionsbüros neu umgesetzt. Entstanden ist eine komplett neue Kategorie von Outdoor-Kinderwagen – der YippieYo Crossbuggy. Geländegängig, alltagstauglich und den höchsten Sicherheitsstandards entsprechend.